Weniger ausgeben und glücklicher sein Inspiration im Alltag finden Negative Menschen – lass dich nicht mit runterziehen || #truetalk Komfortzone verlassen – Wie wird mein Leben wieder aufregend? 33 Dinge gegen Weltschmerz – du bist nicht alleine

Weniger ausgeben und glücklicher sein

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Egal wie viel ich verdient habe, irgendwie schien es mir nie genug zu sein. Nicht weil ich gierig war, sondern weil ich immer das Gefühl hatte, dass mir etwas fehlt. “Was mir aber fehlte war nicht mehr Geld, sondern meine Freiheit.“

Read More

Inspiration im Alltag finden

Ob Schriftsteller, Designer, Fotograf oder einfach nur Hobbyinstagramer, jeder wird mindestens einmal in seinem Leben von einem Inspirationstief heimgesucht. Wie du Inspiration im Alltag finden kannst und was dir bei akuter Ideenlosigkeit hilft, zeige ich dir in diesem Artikel.

Read More

Negative Menschen – lass dich nicht mit runterziehen || #truetalk

Jeder kennt sie: Negative Menschen, die immer etwas zu nörgeln haben, schlechte Laune verbreiten und einen aus der Ruhe bringen. In ihrer Gegenwart kannst du nicht wachsen und fällst in einen Trott, welchem du in ihrer Gegenwart einfach nicht entkommen kannst.. Doch was tun, wenn sie dich in ihren “Bann“ ziehen und woran erkennt man negative Menschen überhaupt?

Read More

Komfortzone verlassen – Wie wird mein Leben wieder aufregend?

Als Komfortzone bezeichnet man seine tägliche Routine. Dinge die wir aus purer Gewohnheit tun und denen wir uns sicher fühlen. Um aus der eigenen Bequemlichkeitszone auszubrechen, sollte man also neue Dinge tun und bewusst seinen Alltag verändern, um täglich neue Dinge zu erleben und nicht irgendwann in den allseits bekannten Trott, oder das sogenannte “Hamsterrad“, zu fallen..

Read More

33 Dinge gegen Weltschmerz – du bist nicht alleine

Es passieren jeden Tag grauenhafte, ungerechte und fürchterliche Dinge auf der Welt und manchmal, da leide ich mit.. Weltschmerz scheint heutzutage ein Thema zu sein, von dem mehr Menschen betroffen sind, als vielleicht vermutet. Anfangs wusste ich für dieses Gefühl auch keinen Namen..

Read More

WHY?

Als dieser Blog online ging war mir noch nicht bewusst, wie sich alles entwickeln würde. Nach und nach kamen immer mehr Herzensthemen dazu, die…

Read More

ABOUT

.. und wer verbirgt sich nun hinter Ocean Hippie?

Mein Name ist Vanessa, ich bin 21 jung und schreibe seit ich…

Read More

Connect

september favorites(2).png

Wie wohl die meisten Blogger schreibe ich nicht nur selbst Artikel, sondern lese auch unglaublich…

Read More

.

Eines Tages fragte mich ein guter Freund nach meinen Big 5 for Life.. Um ehrlich zu sein wusste ich gar nicht genau was er damit meinte, bis er es mir erklärte.

Das Prinzip ist eigentlich ganz simpel:

Jeder Mensch hat im Leben etwas, was er erreichen möchte. Ob nun kleine Ziele, oder bezogen auf das große Ganze. In dem Buch “Big Five for Life“ von John P. Strelecky geht es darum, seine 5 großen Lebensziele präzise zu formulieren und sein Leben danach auszurichten. Unter anderem aber auch, seinen Zweck der Existenz (kurz ZDE) für sich selbst zu definieren.

Welche Ziele müsstest du erreichen, um ohne Reue auf dein Leben zurück zu blicken?

Nachdem mir mein Freund also seine Ziele und seinen ZDE offenbarte, fragte er mich nach meinen großen Zielen und um ehrlich zu sein brauchte ich erst ein mal ein paar Tage, um mir darüber klar zu werden.

Hier sind sie also, meine Big 5 for Life:

 

Man weiß selten, was Glück ist, man weiß meistens, was Glück war. Francoise Sagan

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. Molière

Man kann niemandem etwas lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden. – Galileo Galilei

Ich möchte nur, dass meine Arbeit Menschen glücklich macht. – Jackie Chan

Mein Zweck der Existenz

 

 

 

Das Ziel des Lebens ist Selbstentwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung.
Oscar Wilde

“Es gibt einen Ort in unserer Seele, an dem wir unsere größten Wünsche aufbewahren.
Diese Wünsche sind unsere Lebensziele, unsere Big Five for Life.”

Ma Ma Gombe – “Safari des Lebens” von John P. Strelecky

Am Ende würde ich nun gerne die Frage an dich weitergeben. Erzähl mir doch von deinen Zielen, wie du dein Leben nach ihnen ausrichtest und wie du vor hast sie zu erreichen!

Willkommen

Schön, dass du hier bist! Wie auch immer du hier her gefunden hast, ich hoffe, du findest, wonach du suchst. Auf Ocean Hippie teile ich mit dir meine Gedanken, Wissenswertes über die Themen Yoga, Meditation, Arbeit mit dem inneren Kind und Binaurale Beats, aber auch Impulse für ein Leben, wie du es verdienst.

Read More »